QMS Exfoliant Fluid – wenn die Haut wirklich rein werden soll

Bei dem QMS Exfoliant Fluid handelt es sich um ein hochwirksames und sanftes Peeling Fluid, welches aus Enzymen und Fruchtsäuren besteht. Die abgestorbenen Hautzellen sollen damit gelöst werden und es soll die Zellerneuerung angeregt werden. Für die Haut bietet die innovative Formulierung von QMS Exfoliant Fluid viele Vorteile. Die fortschrittliche Technik und die Aktivsubstanzen wurden kombiniert, damit die Wirkstoffe auch optimal aufgenommen werden. Die Haut wird geschützt und vorbereitet. Durch die regelmäßige Anwendung sollen sich Poren verfeinern und die Haut soll zum Strahlen gebracht werden.

Was ist für QMS Exfoliant Fluid zu beachten?

Durch das Peelingsystem aus Enzymen und Fruchtsäuren werden die abgestorbenen Hautzellen gelöst und die Produktion von den neuen Zellen wird stimuliert. Bei der Haut werden jedoch nicht die wertvollen Schutzfunktionen geschädigt. Durch den Anti-Irritationskomplex wird die Haut beruhigt und die Reizungen werden gemindert. Die Struktur der Haut soll durch QMS Exfoliant Fluid sichtbar verbessert werden. Für weitere Anwendungen wird die Haut damit dann bestens vorbereitet. Das QMS Exfoliant Fluid gibt es auch im Collagen Set, wobei es sich um das kombinierte Gesichtspflegesystem handelt. Die Zellproduktion wird dann aktiv gesteigert, damit das Hautbild klar und gesund wird. Die interzelluläre Bindesubstanz wird gelöst, damit die abgestorbenen Hautzellen einfacher entfernt werden. Die Zellerneuerung wird stimuliert und Aktivsubstanzen werden besser in die Haut eingeschleust. Die Poren werden verfeinert und die Hautstruktur wird verbessert. Die Fältchen werden reduziert und feine Linien werden reduziert. Die Haut wird beruhigt und die Irritationen werden gelindert.

Wichtige Informationen für QMS Exfoliant Fluid

Bei dem QMS Exfoliant Fluid ist die richtige Anwendung sehr wichtig. Auf die gereinigte Haut wird es aufgetragen und dann leicht einmassiert. QMS Exfoliant Fluid wird dabei auch um den Augenbereich aufgetragen, wo es die leichten Fältchen geben kann. Die Einwirkzeit wird mit etwa 10 bis 15 Minuten angegeben und dann wird es mit viel warmem Wasser abgespült. Auf die weitere Anwendung ist die Haut dann bestens vorbereitet. Bei der ersten Woche wird das Peeling dreimal pro Woche genutzt und bei der zweiten Woche dann fünfmal pro Woche. Ab der dritten Woche wird das Peeling dann täglich genutzt und dies für den Zeitraum von 90 Tagen. Im Anschluss wird das QMS Exfoliant Fluid noch ein- bis zweimal pro Woche genutzt, damit der Zustand beibehalten wird. Eine intensive Anwendung kann dann mehrmals im Jahr wiederholt werden. Bei der ersten Behandlungsphase ist das Prickeln zu spüren und die Haut kann sich auch leicht röten. Es werden aus der Haut schädliche Substanzen ausgestoßen, wodurch Hautunreinheiten oft zu Beginn auftreten. Die Effekte sind jedoch erwünscht und die positive Wirkung wird damit verzeichnet.