Asiens Pracht in Ihrem Garten – Der Wächterlöwe

Der Wächterlöwe ist ein Steinlöwe und es handelt sich um einen Begriff von der chinesischen Kunst für die Löwen, welche in der spezifischen Art erscheinen. Wächterlöwen stehen paarweise oft bei den Eingängen der traditionellen Gebäude oder auch bei einigen Hauseingängen. Die Steinlöwen werden nicht selten auch in den Häusern aufgestellt und so beispielsweise bei Sideboards, Schreibtischen oder schützenswerten Räumen. Steinlöwen befinden sich auch bei öffentlichen Gebäuden und nicht selten werden verschiedene Positionen und Größen gefunden. Ein Paar Wächterlöwen gibt es bei der Verbotenen Stadt in Peking und auch ein Beispiel wäre die Lugouquiao.

Was ist Bei dem Wächterlöwe wichtig?

Wird der rechte Löwe betrachtet, ist dieser Männlich und er hat einen Ball unter der rechten Pranke. Links ist der Löwe weiblich und ein Löwenjunges wird mit der linken Pranke getätschelt. Ein Löwe steht generell für Macht und Kraft. Durch den Ball wird die Kraft und Einheit des Reiches symbolisiert und dies war ursprünglich eine Perle. Bei dem weiblichen Tier steht das Junge für Wachstum, Wohlbefinden und ein Gedeihen der Nachkommen. Die Löwen sollen die Kraft und die Macht haben, dass die schlechten Einflüsse ferngehalten werden. Nicht nur in dem Kaiserpalast gibt es die Steinlöwen, sondern auch bei höhergestellten Persönlichkeiten vor den Häusern. Bei der Mähne des Löwen zeigt die Anzahl der Locken den Rang an. 13 Locken hatte der Wächterlöwe der Beamten in dem höchsten Rang. Hatte der Rang abgenommen, so reduzierte sich die Anzahl der Locken. Die Beamten unterhalb von dem siebten Grad hatten keine Löwen vor dem Haus. Am Anfang der chinesischen Geschichte gab es die Steinlöwen noch nicht, denn die Löwen waren in China unbekannt und sie kamen nur in Afrika vor.

Wichtige Informationen über den Wächterlöwe

Der Wächterlöwe steht traditionell bei den Reichen, den Regierungsvertretener, Tempeln Behörden, Imperial-Gräbern und bei kaiserlichen Palästen. Paarweise werden die Löwen aufgestellt und es gibt in China die sehr lange Tradition. Der chinesische Wächterlöwe ist als Shishi bekannt und dies steht wörtlich für den steinernen Löwen. Aus Naturstein werden die Löwen gemeißelt und dies in Japan, China und bis hin nach Indonesien. Bei dem Wächterlöwe war die Nutzung privat lange Zeit nur den wohlhabenden Menschen vorbehalten, denn die Arbeits- und Materialkosten waren och. Als Manifestation des Yin und Yang werden die Löwen immer paarweise vorgestellt. Das männliche Tier ist Yang und das weibliche Tier ist Yin. Das Haus wird nach innen durch die weibliche Figur geschützt und über das Haus nach außen wacht der männliche Löwe.

 

Pavillon Metall

Einen Pavillon Metall existiert in Form eines Hohlstangengerüst aus Eisen, Stahl oder auch Aluminium. Außerdem ist er in den verschiedensten Gestaltungsformen, Ausmaßen und für diverse Verwendungszwecke verfügbar. Vor dem Kauf eines neuen Gartenpavillons sollte man sich erst einmal fragen, welchen Eigenschaften dieser eigentlich gerecht werden sollte.

Pavillon Metall
Pavillon Metall

Dekorative Pavillons

Falls der Pavillon Metall bloß als Dekoration beziehungsweise zur Zierde des Gartens fungieren soll, eignen sich dafür am besten gusseiserne Anfertigungen, also Rankpavillons, welche man dann von diversen Kletterpflanzen berankbaren lassen kann. Die geschwungenen, romantischen Gestaltungen und Linien sehen nicht bloß fantastisch aus, sondern bieten darüber hinaus verschiedenen Klettergewächsen wie etwa Kletterrosen oder Efeu optimale Bedingungen zum Ranken, sodass sie daran hochwachsen und ein einzigartigen Glanzpunkt in der Gartenanlage erzeugen. Einige Rankpavillons vermögen allerdings natürlich genauso ohne Probleme mit einem schattenspendenden Dach nachgerüstet werden. Dieser Pavillon Metall zählt bedingt durch das stabile und schwere Material zu den fest montierten Gartenpavillons, lässt sich daher nicht einfach demontieren und nicht einfach umstellen.

Pavillon als Überdachung

Falls der neue Pavillon Metall stattdessen vor Allem einem pragmatischen Zweck erfüllen sollte und als Regen- oder als Sonnenschutz fungieren, sollte der gusseiserne Rankpavillon definitiv nicht die erste Wahl sein. Hier stehen besser geeignete Pavillons mit einer größeren Grundfläche wie auch wasserfestem Dach und bei Bedarf auch mit Seitenwänden zur Auswahl. Allerdings existieren beim Pavillon Metall viele Unterschiede. Es stehen daher Pavillons aus Aluminium oder Leichtstahl zur Auswahl. Darüber hinaus differenziert man zwischen feststehenden Gartenpavillons und flexiblen Anfertigungen beziehungsweise Festzelten, welche über das ganze Kalenderjahr im Garten bleiben können.

Fest verbaute Pavillons

Ein fest verbauter Pavillon Metall ist äußerst robust, schwer und darüber hinaus fest im Erdboden fixiert, sodass dieser das komplette Kalenderjahr an derselben Stelle steht. Das Gerüst besteht genauso wie das witterungsbeständige Dach aus Metall. Durch die bei Bedarf optionalen Seitenwände mit sowie ohne Fenster besteht beim fest verbauten Pavillon Metall die Option, auch bei allen Wetterlagen wie Sturm und Regen im Garten an der frischen Luft zu sitzen.

Festzelte/mobile Pavillons

Festzelte sowie mobile Gartenpavillons werden häufig zum Camping oder für Grill- oder Gartenfeste angewandt. In diesem Fall dienen sie perfekt als vorübergehender Schutz vor Hagel, Niederschlag oder ebenfalls der Sonne. Man beugt also etwas autark von dem unvorhersagbaren Wetter vor. Anhand von Seitenteilen kann ein mobiler Pavillon Metall auch vor stärkeren Winden Schutz bieten. Äußerst gefragt sind dabei die sogenannten Faltpavillons. Der äußerst einfache Aufbau einer solchen Umsetzung dauert nur einen Augenblick. Genauso schnell existiert die Option, es allerdings selbstverständlich darüber hinaus abermals zusammenzufalten und zu unterbringen oder zu befördern. Im Unterschied zu dem fest montierten Pavillon Metall ist das portable Gegenstück jedoch nur mit Heringen am jeweiligen Bodengrund angebracht und aufgrund dessen nicht dauerhaft verbunden, woraufhin bei Sturm das Material sehr beansprucht werden kann.

Wenn dieser Artikel ihr Interesse an einem Pavillon aus Metall geweckt hat finden Sie hier alle weiteren Informationen und Angebote.

Flaggenmast – aus Aluminium

Ein Flaggenmast ragt respektvoll und majestätisch in die Höhe und dies oft bei öffentlichen Plätzen, an Straßen, auf Sportplätzen und vor Unternehmensgebäuden. Die Flaggen werden präsentiert und damit ist die Botschaft weithin sichtbar. Alle Botschaften sind damit auch professionell und aufmerksamkeitsstark. In vielen Fällen besteht ein Flaggenmast aus Aluminium und es gibt Modelle mit Ausleger. Die Flaggen sind dann immer voll entfaltet und auch bei der Windstille kann die Werbung gut erkannt werden. flaggenmast

Was ist für einen Flaggenmast zu beachten?

Ein Flaggenmast ohne Ausleger gibt es meist mit der außenliegenden oder innenliegenden Seilführung. Bei der innenliegenden Seilführung besteht der Vorteil darin, dass es den guten Diebstahlschutz gibt. Auch bei Wind gibt es damit bei dem Flaggenmast dann keine klappernden und unschönen Geräusche. Wichtig ist beim Kauf nur, dass auf die geprüfte Qualität geachtet wird. Immer sollten Sicherheit, Funktionalität und Haltbarkeit im Vordergrund stehen. Einige Modelle sind kostengünstige und leichte Flaggenmasten, welche auf bei dem Ferienhaus auf dem Land aufgestellt werden oder sogar zu Hause im Garten. Meist gibt es eine Verankerung im Boden und so eignet sich ein Flaggenmast für alle Untergründe wie Einfahrten oder Terrassen. Auch weiche Böden oder Wiesen stellen mit der Einschlaghülse kein Problem dar. Bei einem normalen Flaggenmast für Zuhause ist die Montage in wenigen Minuten erledigt.

Wichtige Informationen über den Flaggenmast

Eine bewegte Flagge kann generell für Aufmerksamkeit sorgen. Wird die Flagge draußen befestigt, dann kann der Wind die Flagge aufrecht halten. Einige Modelle sind sogar höhenverstellbar und sie können dann an unterschiedliche Höhen angepasst werden. Besonders beliebt ist ein Flaggenmast oft dann, wenn er mobil ist. Es gibt zum Teil praktische Stecksystemeund damit ist der Aufbau mit wenigen Handgriffen erledigt. Auch eine Demontage ist dann platzsparend wieder möglich. Wichtig beim Kauf ist, dass es verschiedene Flaggenmast-Größen gibt. Flaggen hoch oben werden dann sehr gut zur Geltung gebracht.

Auch zu beachten ist, dass unterschiedliche Arten der Flaggenmasten existieren. Der größte Unterschied ist oft, ob es sich um ein Modell ohne Ausleger oder mit Ausleger handelt. Bei Modellen ohne Ausleger können die Flaggen dann nur bei Wind komplett auswehen. Die Modelle mit Ausleger bieten eine spezielle Hissvorrichtung und auch ohne Wind ist die Sichtbarkeit der Flagge dann gewährleistet. Es gibt auch Ausleger, welche bei dem Flaggenmast flexibel sind oder fest sitzen. Hissbare Ausleger sind bequem, denn vom Boden aus kann die Flagge ohne Probleme gewechselt werden. Dies macht besonders dann Sinn, wenn bereits abgesehen werden kann, dass die Flagge in gewissen Abständen getauscht wird.

 

Rasen unkrautfrei eine Option für Sie

Passend zu dem Frühlingsbeginn werben allerlei Onlineshops wie auch auch der Gartenmarkt in unmittelbarer Umgebung, mit effektiven Rasen-Unkrautvernichtungsmitteln. Noch immer wollen viele Menschen nicht zu viel Chemie in dem heimischen Garten, doch bei einem großen Gartenareal kommen sie größtenteils nicht drum herum, weil die Unkrautmenge nicht zu überwinden wäre. Gewiss können Sie ebenso mit einem Unkrautstecher reichlich erreichen. Der Unkrautstecher ist besonders leicht anzuwenden, ohne sich runter bücken zu müssen. Darüber hinaus packt er den Übeltäter direkt an der Wurzel.rasenunktrautfrei

Für größere Bereiche sind Konzentrate, um den Rasen unkrautfrei erstrahlen zu lassen, ungeachtet alledem die erste Wahl. Allerlei Produkte, die garantieren den Rasen unkrautfrei zu bekommen, sind für die Umwelt nicht schädlich. Dennoch sollten Sie hier exakt die Anleitung studieren, in der Regel nutzt man diese Mittel ausschließlich 1 – 2 x im Jahr an. Nicht alle der Rasen unkrautfrei – Konzentratel sind für Haustiere komplett gefahrlos. In diesem Zusammenhang müssen Sie genau nachlesen, inwiefern das favorisierte Konzentrat für Tiere unschädlich ist. Es kann sein, dass das Rasen unkrautfrei – Mittel folgend ein wenig teurer ist, das sollte allerdings in Ihrem persönlichen Interesse ebenso wie im Interesse Ihres Vierbeiners sein.

Der Wunsch eines jedweden Gartenfreundes: Rasen unkrautfrei

Komplett gleich, wie sehr Sie den Rasen in der Gartensaison pflegen sowie hegen, Unkraut findet meist einen Weg, um aus dem Boden geschossen zu kommen. Gartenbesitzer, welche eingehende Pflege ausüben haben garantiert weniger Unkraut, als Leute, die mehr verwilderte Natur vorziehen. Deswegen ist dies Thema „Rasen unkrautfrei“ für Gartenbesitzer aller Art ein zentrales Thema. Es ist ebenso eine Ansichtssache, was denn exakt zu Unkraut zählt. Löwenzahn wird von zahlreichen Menschen eindeutig als Unkraut angesehen, die gelbe Blüte ist ja noch schön anzusehen, allerdings wenn der Löwenzahn blüht wie den gesamten Rasen mit Samen bedeckt, hört für die meisten der Spaß auf. Wenn Sie allerdings zu den Wildgarten-Fans gehören, wird Ihnen Löwenzahn nichts ausmachen. Unabhängig vom Löwenzahn gibt es aber noch ausreichend sonstige lästig Pflanzen, welche ohne gepflanzt worden zu sein, direkt da sind ebenso wie das Rasenbild nicht gerade verschönern. Diese undefinierbaren Wildwüchse wollen bekämpft werden, um sich an dem gepflegten Garten erfreuen zu können. Dazu zählen zum Beispiel, Klee, Wildblumen, Disteln, Brennesseln, etc.

Zugabe Tipp für Pflasterflächen oder Gehwege

Als Hinweis am Rande: Falls Sie Probleme mit Unkraut auf einer Pflasterstein-Fläche haben, können Sie in dem Zweifelsfall auch ein Produkt aus der Landwirtschaft benutzen. Das wirkt absolut intensiv, ist allerdings für die Umwelt nicht völlig unbedenklich. Daher gilt, dass Sie sparsam sowie mit Bedacht damit hantieren sollten. Auf Rasenflächen beziehungsweise in Blumenbeeten dürfen diese Mittel absolut nicht genutzt werden, da der Rasen sonst auch absterben würde. Das Spray dieser Art kommt lediglich für Asphaltflächen beziehungsweise Steine in Frage.

Zusätzlich Informationen unter: https://www.pauls-muehle.de/cat/index/sCategory/1167