Lagerhalle

Ob zum Arbeiten oder für die Lagerung von Waren und Gütern, eignet sich eine Lagerhalle. Doch gerade bei den Lagerhallen gibt es zahlreiche Modelle, die ihre Vor- und Nachteile haben. Welche das im Detail bei einer solchen Hall sind, stellen wir nachfolgend in diesem Artikel vor.

Das ist eine Lagerhalle

Wie bereits schon erwähnt kann man eine Lagerhalle vielfältig nutzen. Diese Vielfältigkeit ergibt sich auch durch die Unterschiede, die es bei den Hallen gibt. So unterscheiden sich die Hallen-Modelle zum Beispiel hinsichtlich der Größe. Die Größe, hier sowohl die Breite als auch die Höhe ist bei der Einlagerung von Waren und Gütern nicht unerheblich. Denn von der Größe ist maßgeblich abhängig, wieviel man in eine Halle einlagern kann. Doch die Hallen unterscheiden sich auch in anderer Hinsicht, zum Beispiel bei der Anzahl und Anordnung von Fenster, Türen und auch Rolltoren. Alles keine unwesentlichen Faktoren, je nachdem wie man eine solche Halle später nutzen möchte.

Unterschiedliche Bauweise bei einer Lagerhalle

Wer sich Lagerhallen mal anschaut, der wird hier unterschiedliche Bauweisen feststellen können. So gibt es hier die klassische Variante einer Lagerhalle, die aus einer Stahlkonstruktion und über eine Verkleidung mit Blechprofilen verfügt. Es gibt aber auch Hallen, die aus Stein oder Betonfertigteilen gebaut wird. Bei den Lagerhallen gibt es aber auch Fertighallen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie vorgefertigt in einem Werk werden. Vor Ort erfolgt dann nur der Aufbau auf das vorhandene Fundament. Durch diese Variante kann man die Bauzeit deutlich verkürzen, da alles vorgefertigt ist. Hinsichtlich der Baustoffe gibt es bei Lagerhallen vielfältige Möglichkeiten. Neben der einfachen Blechverkleidung bis hin zur Verkleidung mit Sandwichprofilen, die auch eine Dämmung enthält. Hier kommt es natürlich immer darauf an, für was die Halle später genutzt wird. So gibt es hier aufgrund der Dämmung die Möglichkeit eine solche Heizung dann entsprechend zu dämmen oder aber auch zu kühlen.

Lagerhalle
Lagerhalle

Ihre eigene Lagerhalle unter: https://www.frisomat.de/pro-serie/sport-und-freizeithallen/lagerhallen/

Kauf einer Lagerhalle

Möchte man sich als Unternehmen eine Lagerhalle kaufen, so kann man aus einem breiten Angebot auswählen. Das fängt schon bei der Bauweise an, bei der Auswahl der Baustoffe, der Größe und letztlich auch bei der Ausstattung. Alle diese Faktoren haben natürlich auf einen Punkt den Einfluss, nämlich auf die Kosten für eine Halle. Die Preisunterschiede können hier für eine Halle nicht unerheblich sein und tausende von Euro schnell ausmachen. Aus diesem Grund sollte man sich vor der Entscheidung für ein Hallen-Modell, auch mehrere Modelle ansehen und dann auf der Grundlage vom notwendigen Bedarf vergleichen. Auf diesem Weg kann man nicht nur die passende Lagerhalle finden, sondern hierbei auch die Kosten immer in den Blick nehmen.